Dezember 2023 Investment: ANOVONA

ANOVONA erhält eine Erweiterung des Millioneninvestment von Juni 2023.

Bildquelle: rewe group

Wer und was ist ANOVONA?
Das im Jahr 2014 von Medizinern initiierte Wiener Food-Tech-Startup ANOVONA, geleitet von Geschäftsführer Dr. Alexander Novotny, produziert Proteingetränke unter der Marke "mucki". Das Getränk soll dazu beitragen, Menschen mit einem aktiven Fitness-Lifestyle täglich ein positives Lebensgefühl zu vermitteln und darüber aufzuklären, dass sich Proteine noch mehr unterscheiden als Fette und Kohlenhydrate. Im Jahr 2022 wurde nun auch der Protein-Drink "mucki Protein Ayran" erfolgreich in das Sortiment von Billa Plus aufgenommen.

Wie viel wurde investiert und von wem?
ANOVONA verzeichnete im Juni 2023 ein Millioneninvestment für seine Protein-Drink-Marke "mucki". Ende Dezember 2023 wurde das Investitionsvolumen dieser Finanzierungsrunde mit SalzburgMilch als neuem strategischen Investor zusätzlich erheblich erweitert. Die kumulierte Investitionssumme aus den Teil-Finanzierungsrunden beläuft sich auf einen einstelligen Millionenbetrag. Ende Dezember 2023 gewann das Startup neben der SalzburgMilch GmbH zusätzlich neue Investoren wie den Gesundheitsunternehmer Michael Reeder, den Gründer der Lucerne Clinic Jürg Häcki und den Schweizer FMCG-Experten Andrys Aardema.

Wie wird das gewonnene Kapital genutzt?
Das gesamte Investment wird genutzt, um über den Heimatmarkt Österreich hinaus auch in Deutschland und der Schweiz mit "mucki" mehr Menschen zu erreichen und das Sortiment um weitere hochwertige Lebensmittel zu erweitern.

Was kannst du aus diesen Investment-News mitnehmen?
Proteingetränke sind längst nicht mehr nur Body-Buildern oder Berufssportlern vorbehalten. Hochwertige Proteingetränke können nicht nur im Fitness- und Sportbereich, sondern auch als alltäglicher Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung eine Rolle spielen. Die fortlaufende Innovation in der Lebensmittelindustrie dürfte weiterhin dazu führen, dass Produkte wie "mucki" nicht nur geschmacklich ansprechend sind, sondern auch vielfältige gesundheitliche Vorteile bieten. Die Erschließung neuer Märkte und die Ausweitung des Sortiments können zusätzlich dazu beitragen, dass Proteingetränke zu einer festen Größe im Lebensmittelmarkt für alle werden. Gleichzeitig könnten gezielte Marketingstrategien und Partnerschaften die Markenpräsenz stärken und das Bewusstsein für gesunde Ernährung im Allgemeinen fördern.

Lesen Sie diesen Beitrag auch auf LinkedIn und folgen Sie uns für weitere Neuigkeiten rundum das Thema Startup


Januar 2024 Investment: EINWERT
Dezember 2023 Investment: ANOVONA
Dezember 2023 Investment: NEOCARBON
Dezember 2023 Investment: BUSFINDER

Folgen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner