August 2023 Investment: TRAIDE

TRAIDE sammelt in der aktuellen Finanzierungsrunde eine siebenstellige Summe ein.

Bildquelle: traide.ai

Wer und was ist TRAIDE?
Im Jahr 2021 gründeten Leonie Althaus, Philipp Friebertshäuser und Hendrik Niemann das Startup TRAIDE mit Sitz in Berlin. Durch den geschickten Einsatz von Cloud- und KI-Technologien hat das Team die umfassende Unterstützung von Unternehmen bei der reibungslosen Abwicklung ihrer Zollverpflichtungen sowie die Automatisierung komplexer Zollprozesse vorangetrieben. Die Lösung verarbeitet dabei nicht nur Produktstammdaten in Echtzeit, sondern optimiert gleichzeitig den gesamten Ablauf von Einkaufs- und Bestellprozessen.

Wie viel wurde investiert und von wem?
In der aktuellen Finanzierungsrunde investieren neben dem High-Tech Gründerfonds (HTGF) als Lead Investor die Kapitalgeber Smart Infrastructure Ventures, Prequel Ventures sowie namhafte Angel-Investoren - darunter die Gründer von Taxdoo und Byrd - insg. eine siebenstellige Summe in das Startup.

Wie wird das gewonnene Kapital genutzt?
Das gewonnene Kapital soll in die Weiterentwicklung und Skalierung der KI-basierten SaaS-Lösung fließen.

Was kannst du aus diesen Investment-News mitnehmen?
Die Zukunft der Zollverpflichtungen und die Automatisierung komplexer Zollprozesse zeichnet sich durch eine bemerkenswerte Verschiebung hin zu Effizienz, Genauigkeit und nahtloser Integration aus. Sowohl KI- als auch Cloud-Technologien spielen bei den Veränderungen eine entscheidende Rolle: Sö können KI-basierte Lösungen große Mengen von Daten analysieren, Muster erkennen und präzise Vorhersagen treffen, was zu schnelleren Entscheidungen und einer geringeren Fehlerquote führt. Die Automatisierung von Zollprozessen wiederum ermöglicht es Unternehmen, ihre Compliance sicherzustellen, ohne dabei kostbare Ressourcen für manuelle Prüfungen aufwenden zu müssen.

Zusammenfassend eröffnen die Technologien neue Möglichkeiten für die Verwaltung von Zollverpflichtungen in komplexen globalen Lieferketten - Unternehmen können ihre Daten zentralisieren, optimieren, Transparenz schaffen und nicht zuletzt Risiken minimieren, indem sie automatische Warnungen für potenzielle Probleme einrichten. Startups wie TRAIDE ermöglichen erst solche Innovationen.

Lesen Sie diesen Beitrag auch auf LinkedIn und folgen Sie uns für weitere Neuigkeiten rundum das Thema Startup


Mai 2024 Investment: SILANA
Mai 2024 Investment: 8INKS
Mai 2024 Investment: VINLIVT
April 2024 Investment: OCTOMIND

Folgen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner