Mai 2023 Investment: NEOOM

NEOOM sammelt in der aktuellen Series-B-Finanzierungsrunde insg. EUR 16 Mio. ein.

Bildquelle: neoom

Wer und was ist NEOOM?
Das österreichische Cleantech-Startup NEOOM – gegrĂŒndet von Walter KREISEL und Philipp Lobnig – konzentriert sich auf dezentrale Energiespeichersysteme und bietet umfassende Lösungen im Bereich erneuerbare Energie, Digitalisierung und E-MobilitĂ€t an. Mit einem Marktanteil von ca. 20% im Bereich Batteriespeicher in Österreich hat das Unternehmen bereits erheblichen Erfolg bei seinen Kunden. Das Startup setzt auf innovative Ideen und die Kombination von Hard- und Software, um den Übergang von einem zentralen, fossilen Energiesystem zu einem dezentralen, erneuerbaren Energiesystem zu ermöglichen. Das Ziel ist es dabei, jedem Menschen auf der Welt das Recht auf saubere, elektrische Energie zu sichern und die Nutzung fossiler EnergietrĂ€ger zu reduzieren.

Wie viel wurde investiert und von wem?
Die Runde ist eine Erweiterung der vorangegangenen Series B Finanzierungsrunde und wurde von der B&C Innovation Investments GmbH (BCII) als Investor mit einem Gesamtbetrag von EUR 16 Mio. getragen. Neben der BCII beteiligten sich in jĂŒngster Vergangenheit bereits weitere nationale und internationale Investoren – darunter ING Sustainable Investments, Summiteer, sowie Heinrich Gröller, JĂŒrgen Höller und Alexander Kirchgasser, die bereits in der vorangegangen Series B Runde investierten.

Wie wird das gewonnene Kapital genutzt?
Die Kapitalerhöhung wird zur Produktentwicklung und zur verstĂ€rkten Markterschließung im DACH-Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) verwendet.

Was kannst du aus diesen Investment-News mitnehmen?
Die Entwicklung der erneuerbaren Energien in der Zukunft wird von mehreren Faktoren beeinflusst. Technologische Fortschritte spielen eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung von Effizienz und LeistungsfĂ€higkeit von erneuerbaren Energiesystemen wie Solarenergie, Windkraft und Geothermie. Die Kosten fĂŒr erneuerbare Energien sinken kontinuierlich, was ihre WettbewerbsfĂ€higkeit im Vergleich zu herkömmlichen Energiequellen stĂ€rkt. Zudem werden politische Maßnahmen zur Förderung erneuerbarer Energien erwartet, um den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu beschleunigen. Innovationen wie Energiespeicherung und Power-to-X-Technologien werden die Integration erneuerbarer Energien in das Energiesystem erleichtern. Insgesamt wird erwartet, dass erneuerbare Energien einen immer grĂ¶ĂŸeren Anteil am globalen Energiemix einnehmen und zur Dekarbonisierung und EnergieunabhĂ€ngigkeit beitragen.

Lesen Sie diesen Beitrag auch auf LinkedIn und folgen Sie uns fĂŒr weitere Neuigkeiten rundum das Thema Startup


September 2023 Investment: STOREBOX
September 2023 Investment: E-MOBILIO
August 2023 Investment: TRAIDE
August 2023 Investment: CLINOMIC

Folgen Sie uns auch auf unseren Social Media KanÀlen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner